Wenn wir Frauen mit unserer weiblichen Urkraft verbunden sind, lieben wir uns selbst, sind selbstbewusst und frei.

Unsere Göttin in uns hält sich oft sehr gut versteckt, da wir in einer von der männlichen Kraft dominierten Gesellschaft aufgewachsen sind.

Wir haben die Göttin, die weibliche Kraft in uns verloren, wir nehmen sie nicht mehr wahr.

Anstatt uns selbst wahrzunehmen und unsere eigenen Bedürfnisse zu achten leben wir überwiegend die männliche Kraft, die geprägt ist von den Kräften des Tun, Machen, Arbeiten, Konkurrieren etc.

Wir Frauen haben uns in den letzten Jahrzehnten sehr auf den männlichen Weg begeben und unsere Weiblichkeit tief in uns vergraben.
Wir wollten uns aus der Abhängigkeit des Mannes befreien. An der Emanzipation ist grundsätzlich auch nichts Schlechtes.

Wir können unseren eigenen Beruf erfolgreich ausüben und verdienen unser eigenes Geld. Das ist gut so und soll auch so bleiben.

Trotzdem spüren wir oft eine Leere in uns, denn das Weibliche betrifft vor allem unsere Innenwelt.
Indem wir nach innen gehen und unserem Fühlen, unserer Intuition, dem Horchen auf die Stimme unseres Herzens und der Hingabe an das Leben wieder mehr Raum geben können wir diese Leere füllen.

Wir verbinden uns mit der Göttin in uns, indem wir u.a. Aufstellungen und Seelenreisen machen.

 

Termin: Termin steht noch nicht fest
Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr
Preis: € 129,-- pro Person (incl. Getränke & Mittagessen)
Ort: CoachingPraxis Rahl, Herdweg 40, 74523 Schwäbisch Hall - Sulzdorf

 

Du möchtest gerne am Workshop teilnehmen?

Anmeldungen sind telefonisch (07907 9999 788)
per E-Mail info@rahl-coaching.de
oder ganz einfach über diesen Anmeldelink  möglich.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung - Impressum