Der Ausweg aus der emotionalen Erpressung ist durch eine Veränderung des EIGENEN Verhaltens zu erreichen.
Sobald wir aufhören, den emotionalen Erpresser ändern zu wollen, sondern selbst an unserem Verhalten arbeiten, wird es Veränderungen beim Verhalten des anderen geben.

Aber Veränderung, auch beim Erpressungsopfer, ist ein Prozess.
Es wird immer wieder Widerstände und Rückschritte geben.

Manchmal ist man frustriert, weil es nicht gleich so funktioniert wie man sich das vorgestellt hat.

Das ist normal, denn alle Menschen brauchen Zeit, Veränderungen in Gang zu setzen. Es ist ein stetiges Auf und Ab mit der Tendenz zu Besserung.

Wenn der Frust zu groß wird, hilft es, zurückzuschauen wie viel Weg man schon zurückgelegt hat.

Wenn es uns gelingt, die emotionale Erpressung zu durchschauen und lernen zu uns selbst zu stehen, wenn wir mehr Selbstvertrauen und Selbstachtung gewinnen, kann wieder Normalität in unsere Beziehung einkehren.

Wir wünschen euch eine liebevolle Beziehung.

Falls ihr alleine nicht weiter kommt unterstützen wir euch gerne.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung - Impressum